Die Freude über die Spende war auf beiden Seiten: (v.l.) Reinhold Wawrzynek, Leiter des operativen Geschäfts, Geschäftsführer Hannes Rambold und Bürgermeister Wolfgang Beißmann. Vertreter des MobiMedia Teams verfolgten das Treffen via Videocall. −Foto: Stewart

Jedes Jahr treffen sich alle MobiMedia Mitarbeiter mit Ihren Familien zu einer Weihnachtsfeier.  2020 ist alles anders: Corona wirkt in alle Bereiche unseres Alltags. Nicht jeder hat die Möglichkeit des Homeoffice, viele Betriebe schicken ihr Belegschaft in Kurzarbeit. Mancher sperrt ganz zu. Schicksale von vielen Familien auch bei uns in der Region.

Die Belegschaft von MobiMedia schlug deshalb vor, die für die Weihnachtsfeier vorgesehene Summe an Hilfsbedürftige zu spenden. Damit könnte man ihnen besonders jetzt in der Weihnachtszeit eine Freude bereiten. Gesagt, getan: 5000 Euro kommen nun dem Sozialfonds der Stadt Pfarrkirchen zu Gute. Bürgermeister Wolfgang Beißmann nahm die Spende jetzt am Firmensitz entgegen.

Menschen in der Heimat unterstützen
“Uns ist es wichtig, denen zu helfen, die aus den Förderprogrammen rausfallen, weil sie aus der Sicht des Staates genug haben. Unser Bürgermeister weiß aus erster Hand, wo das Geld benötigt wird”, so Hannes Rambold. Denn man wolle den Menschen aus der Heimat, also aus der direkten Umgebung, unterstützen. “Es ist uns eine Freude, wenn das Geld bei denen ankommt, die es brauchen. Die Spende ist ein Geschenk unserer Mitarbeiter”, betonte er.

Bürgermeister Beißmann lobte das soziale Engagement der Firma und sprach vor allem auch den Mitarbeitern seinen Dank aus. “Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es oftmals die stillen und zurückgezogenen Leute sind, die dringend Hilfe brauchen”, so der Rathauschef. Es seien meist ganz banale Dinge, wie zum Beispiel medizinische Zusatzzahlungen oder ältere Menschen, die kein Geld haben, ihren Enkeln ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen. “Wenn man ihnen das ermöglichen kann und sie dann das Lächeln ihrer Enkel sehen, dann macht man ihnen damit die größte Freude”, erzählt Beißmann. Genau hier wolle man ansetzen, unterstützen und großzügige Hilfe leisten. “Das Geld wird gut ankommen und vielen Menschen dieses Weihnachtsfest schöner machen.”

Quelle: PNP/ Laura Stewart

Entdecken Sie MobiMedias Stärken

Datenschutz

84347 Pfarrkirchen Rottpark 24 +49 8561 96160 info@ mobimedia.de