Zum Inhalt springen

INTERSPORT und ANWR zwei starke Marktführer im Einkaufsverbandswesen -
mit ihnen haben wir gelernt, wie wir Einkäufern beim Ordern helfen.
Da sind mehr als 400 Kollektionen mit teils über 2000 Mustern, die wir vorhalten. Und das bitte schnell ohne Wartezeit, offline und online.

Verbandskunden möchten neben der Ware auch Unterstützung vom Marketing. So können wir Prospekte individuell für jeden Händler gestalten und für die georderte Ware auch immer individuelles Bild- und Werbematerial für die Screens auf der Fläche bereitstellen.

Das Ganze bitte ohne komplizierte Schulung für den Einkäufer, es muss eben schnell und übersichtlich funktionieren, auch wenn er 50 Filialen gleichzeitig bestückt.
Selbstverständlich hat er auch seine eigenen Limits immer proaktiv im Griff.
 
Wenn dann an die tausend Einkäufer in der Halle gleichzeitig schreiben, soll der Helpdesk sich langweilen können.

Nur so geht’s gut, und es geht gut.